Prävention

Wir wollen unseren Schülerinnen und Schülern helfen, in ihrem persönlichen und sozialen Entwicklungsprozess diejenigen psychischen Eigenschaften und Fähigkeiten auszubilden, die es ihnen ermöglichen, auch schwierigen Lebenssituationen ohne Ausbildung von süchtigem Verhalten gewachsen zu sein.

Bei Bedarf unterstützt unser Beratungslehrer Schülerinnen und Schüler oder ihre Eltern bei der Kontaktaufnahme zu anderen Erziehungs-, Beratungs- und Therapieeinrichtungen.

Kontakt: Jonas Reinert