Berufs- und Studienorientierung

Neben dem letztlich auf das erfolgreiche Ablegen des Abiturs ausgerichteten obligatorischen Unterricht in den einzelnen Fächern stehen Veranstaltungen, die im engeren Sinne der Berufs- und Studienorientierung dienen.

Ziel des Angebotes
Nicht jeder, der das Abitur anstrebt, tut dies in der Absicht zu studieren.
Deshalb ist es notwendig, den Schülerinnen und Schülern schon möglichst früh ein breites Spektrum an Möglichkeiten im Hinblick auf die Zeit nach dem Verlassen der Schule zu eröffnen. Zumal gerade jüngere Schülerinnen und Schüler oft noch gar keine oder sehr unklare Vorstellungen hinsichtlich ihrer Lebensplanung besitzen (G8!).

Beispiele
Bisher wurden angeboten:
Vorträge und Einzelberatung durch die Agentur für Arbeit,
Studieninformationen durch verschiedene Hochschulen,
Betriebsbesichtigungen.
Die Angebote konzentrieren sich zeitlich auf die Einführungsphase und das erste Jahr der Qualifikationsphase, da die Schüler in ihrem letzten Oberstufenjahr vornehmlich mit der Vorbereitung auf das Abitur beschäftigt sind.

Unser Schulelternbeirat unterstützt uns tatkräftig bei unserem Angebot und organisiert jährlich eine abendliche Veranstaltung für alle Schülerinnen und Schüler:
Eltern und Ehemalige der Bachgauschule stellen ihre Berufe bzw. Studienrichtungen vor und bieten konkreten, praxisbezogenen und persönlichen Informationsaustausch.